Menu

Die 2. Woche

Annis Welpen sind nun in der 2. Woche. Es geht ihnen allen prächtig, sie wachsen und gedeihen. Jetzt müssen auch die Krallen regelmäßig gestutzt werden, damit die Kleinen ihre Mama nicht so stark zerkratzen.

Die Nasen, Lippen und Pfötchen der kleinen Racker werden langsam schwarz. Bei den Hellgeborenen zeichnet sich inzwischen auch schon besser ihre Zeichnung ab, die Dunkelgeborenen wurden etwas heller.
Und auch die Namen der einzelnen Welpen verfestigen sich langsam. Es gibt schon einen Anton, Anderl, Artus und eine Arlotta (Lotti).

KURZ NOTIERT
Welpenanfrage!

Aus aktuellem Anlass, da uns derzeit wieder vermehrt Anfragen erreichen: Wir haben derzeit keine Welpen und planen auch keinen Wurf. Wer sich für einen Kromfohrländer interessiert, sollte sich die Züchterliste des Rassezuchtvereins holen.


Herbst-Spaziergang

Wieder vom Urlaub daheim, werden tolle Herbstspaziergänge unternommen - wie hier am Isaraltwasser.


Ostsee-Urlaub

Anni und Lotti haben ihren Herbsturlaub auf Rügen wieder mit vollen Zügen genossen.