Menu

Herzlich willkommen bei Ringelrose

Auf diesen Seiten dreht sich alles um die wunderbare Rasse der Kromfohrländer.

Dabei geht es dabei natürlich vor allem um unsere beiden Hunde: Unsere erste Hündin Anni vom Rumbecker Holz ist die Stammmutter der Hobby-Kromfohrländerzucht von der Ringelrose.
Aus ihrem A-Wurf blieb Arlotta (Lotti) von der Ringelrose bei uns.

Anni und Lotti

Wir sind Mitglied im Zuchtbuchführenden Rassezuchtverein der Kromfohrländer e. V. (RZV), der dem deutschen Dachverband "Verband für das Deutsche Hundewesen" (VDH) und der Weltorganisation der Kynologie, der "Fédération Cynologique Internationale" (FCI), angehört.

Beim RZV werden reinrassige Kromfohrländer mit Ahnentafel vom VDH und FCI gezüchtet - und das mit strengen Zuchtlenkungsmaßnahmen, was der Gesundheit und dem wunderbaren Wesen der Kromfohrländer zugute kommt.

Jeder reinrassige Kromfohrländer hat eine Ahnentafel. Auf dieser Ahnentafel werden vier Generationen lückenlos ausgewiesen. Sie trägt das Emblem des Rassezuchtvereins der Kromfohrländer e.V., sowie des VDH und des FCI. Papiere, die diese Embleme nicht tragen, wurden nicht von dem zuchtbuchführenden Rassezuchtverein ausgestellt, bzw. nicht von einem Verein ausgestellt, der dem VDH bzw. FCI angehört.
Also: Augen auf beim Welpenkauf!

KURZ NOTIERT
Welpenanfrage!

Aus aktuellem Anlass, da uns derzeit wieder vermehrt Anfragen erreichen: Wir haben derzeit keine Welpen und planen auch keinen Wurf. Wer sich für einen Kromfohrländer interessiert, sollte sich die Züchterliste des Rassezuchtvereins holen.


Herbst-Spaziergang

Wieder vom Urlaub daheim, werden tolle Herbstspaziergänge unternommen - wie hier am Isaraltwasser.


Ostsee-Urlaub

Anni und Lotti haben ihren Herbsturlaub auf Rügen wieder mit vollen Zügen genossen.